Realschule Blumberg
Realschule Blumberg

FÜK - Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

 

 

In der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung in Klasse 10 zeigen die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeit, ein gewähltes Thema fächerübergreifend zu bearbeiten. Ziel ist, dass die Schüler im Team eine komplexe Fragestellung projektorientiert  bearbeiten und ihre Ergebnisse dokumentieren, präsentieren und  reflektieren. Das Projektorientierte Arbeiten als Methode dient dazu, auf die Fragestellung nach Möglichkeit eine Antwort zu finden!

 

Phasen eines Projekts

Initiative (vor der FÜK):

Die Teilnehmer eines Projekts setzen sich mit verschiedenen Projektideen auseinander. Hierzu bilden sie die Projektgruppe und beginnen dann die Recherche  mit einer Phase der Forschung in der eigenen Gemeinde oder in ihrem direkten Umfeld. Die Projektteilnehmer lernen so, ihr Umfeld wahrzunehmen und wichtige Herausforderungen und Probleme zu identifizieren. Daraus entwickeln sie die eigentliche Fragestellung und das Thema für ihr Projekt.

Anschließend schreiben die Teilnehmer die Projektskizze. Die Projektskizze ist eine Grobplanung des Projektvorhabens. Der gesamte Verlauf eines Projekts wird in einem Projektordner dokumentiert und deshalb sofort zu Beginn angelegt. Die Dokumentation ist Grundlage für Beratungsgespräche und für das Prüfungsgespräch.

 

Planung (vor der FÜK):

Die Teilnehmer entwickeln aus ihren ersten Ideen ein realisierbares Vorhaben,

indem sie Projektziele benennen. Diese müssen wie folgt formuliert sein:

 

spezifisch                      klar und konkret für alle Beteiligten

messbar                        auf Fortschritte hin überprüfbar

ausführbar                     realistisch und damit erreichbar

relevant                        wichtig für die Lösung der Aufgaben

terminiert                      zu einem festgelegten Endpunkt erreichbar

 

Die Teilnehmer planen und strukturieren das Projekt durch Meilensteine und einen Projektzeitplan.

Sie verteilen also die Aufgaben untereinander: WER macht WAS bis WANN?

Durchführung (vor der FÜK):

Diese Phase ist im praktischen Ablauf das Kernstück der Projektmethode und zeichnet sich durch verstärkte Aktivität aus. Der Projektplan wird an dieser Stelle von den Teilnehmern selbstorganisiert in die Tat umgesetzt. Die Teilnehmer schreiben ein Projekttagebuch, um ihren persönlichen Arbeitsanteil zu dokumentieren.

Zum Abschluss fassen sie das Ergebnis im Bezug auf die Fragestellung und die Projektziele zusammen.

Sowohl die schriftlichen Aufzeichnungen des Lehrers als auch die der Schüler sind Grundlagen für regelmäßige Reflexionsphasen, um Projektziele im Blick zu behalten und wichtige Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Hilfreich ist hier auch eine Zielscheibe.

 

Präsentation (in der FÜK):

Beim Abschluss des Projekts steht eine Veröffentlichung der Ergebnisse im Vordergrund (Präsentation in der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung). Daneben ist auch eine Rückkoppelung zur Projektinitiative sinnvoll, in der die Gruppe zum Anfang zurückkehrt und den Schlussstand mit der Initiative, Planung und Durchführung vergleicht. So erhält der Zuhörer einen Einblick in den Prozess.

 

Bewertung und Evaluation (in der FÜK: Reflexionsdiskussion)

Das Projekt endet mit einer Reflexion. Der Projektverlauf wird beurteilt:

Was war gut, was könnte verbessert werden, was würden wir beim nächsten Projekt anders machen?

 

 

Eurokom-Prüfung

 

Informationen zur Durchführungen und den Anforderungen bei der Eurokom-Prüfung auf der Seite des Kultusministeriums

Eurokom_Info.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Abschlusspruefung-Präsentation.pdf
PDF-Dokument [150.0 KB]
FueK-Präsentation.pdf
PDF-Dokument [105.4 KB]
Bildungsplan Realschule Baden-Württemberg
Realschule Bildungsplan.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Formular zur Genehmigung KP.doc
Microsoft Word-Dokument [34.0 KB]

Hier finden Sie uns

Realschule Blumberg
Achdorfer Str. 30
78176 Blumberg 

 

Kontakt

Telefon:

07702 3803

Telefax:

07702 419277

Email:

info@realschule-blumberg.de

Sprechzeiten im Sekretariat

Montags bis Freitags von

07.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Blumberg